Lehrgänge & Workshops

Was ist Achtsamkeit? Warum ist sie eine der zentrale Kompetenzen des 21. Jahrhunderts im Arbeits- und  Führungskontext? Wie kann ich sie praktisch erfahren und gezielt weiterentwickeln?

Lernen Sie, diese Fragen lebendig, wissenschaftlich fundiert und wirtschaftsnah zu vermitteln – in ihrem eigenen, einzigartigen Trainingsformat für Achtsamkeit, das Sie in diesem Lehrgang entwickeln.

Egal, ob es sich um die laufende Kommunikation, um Entscheidungen, Agilisierung, Kulturentwicklung oder eine strategische Neuausrichtung handelt: ALLE Prozesse in Organisationen werden besser, wenn sie achtsam stattfinden.

Lernen Sie, Gruppenprozesse so zu begleiten, dass durch Mindfulness radikal mehr Tiefgang, Sinnorientierung und Innovationskraft entstehen.

Das Salzburger Achtsamkeitsmodell (SAM) ist heute als wissenschaftlich fundierter, über viele Jahre perfektionierter Trainingsansatz in zahlreichen Unternehmen und Hochschulen im Einsatz.

Das Qualifizierungsangebot dazu richtet sich an erfahrene Achtsamkeitstrainer, die SAM in ihr Angebotsportfolio integrieren wollen. Lernen Sie Inhalte, Ablauf und Didaktik der SAM-Seminare im Detail kennen – und souverän beherrschen.

Lernen Sie die neurobiologischen Zusammenhänge von Stress, Flow, Aufmerksamkeit und Entspannung kennen – und ihre Bedeutung für effizientes, langfristig gesundes Arbeiten, für Kreativität und motivierende Zusammenarbeit.

Außerdem: Viel Austausch, praktisches Ausprobieren und die Entwicklung Ihres individuellen Trainingsplans.

Agilität braucht den Mindful Shift:  Um Agilität wirklich umzusetzen, bedarf es auch einer Agilität nach innen hin. Was es mit dem agilen Mindset auf sich hat und wie wir es individuell und in der Zusammenarbeit kultivieren können, lernen Sie spielerisch und praxisnah in diesem 2-Tages-Format.

Das Vertiefungsseminar „Deep Dive Mindfulness“ knüpft an die im Workshop „Mindful Leadership“ gewonnenen Kenntnisse und Erfahrungen fließend an. Der Schwerpunkt liegt dabei auf dem Erleben der Praxis und Wirkung von Achtsamkeit

In unserem Seminar zum Thema Resilienz und Achtsamkeit zeigen wir Ihnen, wie Sie mit innerer Stärke und Entschlossenheit den Herausforderungen des Arbeitsalltags begegnen, regenerieren und neue Kraft schöpfen können.

Mindful Leadership besteht auch darin, mit den verschiedenen zwischenmenschlichen Dynamiken und Perspektiven in einer komplexen Organisation geschickt umzugehen. Genau dabei setzt dieser zweitägige Workshop an. Er gibt Ihnen das praktische Werkzeug an die Hand, um kraftvoll mit Diversität, unterschiedlichen Perspektiven und Konflikten umzugehen und so das kreative Potenzial Ihres Teams auf eine völlig neue Ebene zu heben.

Wir sehen das Thema Mindful Female Leadership vor allem als einen Raum, um ein eigenes Narrativ zu gestalten – um Ihr Narrativ zu gestalten. Welches ist Ihre Female Leadership Geschichte, die Sie schreiben möchten und woran glauben Sie?  Wir laden Sie herzlich ein, 3 Tage mit uns und anderen inspirierenden Frauen in Führungsrollen zu verbringen

Corporate Mindfulness

gif;base64,R0lGODlhAQABAAAAACH5BAEKAAEALAAAAAABAAEAAAICTAEAOw==

CORPORATE
MINDFULNESS

Von Einzelcoachings für Führungskräfte über Inhouse Trainings für Teams bis zur Konzeption und Einbettung einer Gesamtstrategie von Corporate Mindfulness: Erfahrene Organisationsentwickler, Berater & Trainer begleiten Ihre Organisation auf dem Weg zu kraftvollen, authentischen Transformationen. Wir arbeiten mit internationalen Konzernen (siehe Referenzen), aber auch mit mittelständischen Unternehmen u.a. daran, mit Achtsamkeit eine neue Seinsqualität in der Wirtschaft zu etablieren:

  • Mindfulness für Führungskräfte und Top-Executives in Einzelsettings
  • Mindfulness für Teams
  • Mindfulness in der Organisationsentwicklung

Unser Schwerpunkt: Das Salzburger Achtsamkeitsmodell (SAM). Es bietet in Verbindung mit dem Mindful Canvas eine alltagspraktische Modelllandschaft, die mittlerweile in vielen Organisationen im Einsatz ist. In unserer Arbeit verbinden wir Erkenntnisse der aktuellen wissenschaftlichen Forschung mit dem Trigon Know-how, Otto Scharmers Theory U, Organization 4.0 und Frederic Laloux’ Reinventing Organizations.